BranchenProdukte Kompetenzen Kompetenzen

News

Zurück

Exaktes Simulationsmodell: mit modellbasierter Softwareentwicklung das Schaltverhalten eines Mehrgangklauengetriebes optimieren


19.03.2013

Die Verwendung eines Elektromotors in Kombination mit einem Mehrganggetriebe mit Klauenschaltung bringt Vorteile mit sich. Besonders im Bereich der Effizienz des geforderten Schleppmomentes oder auch beim benötigten Platzbedarf gegenüber einem direkten Elektroantrieb mit nur einer Gangstufe. Ein solches System muss alle Anforderungen entsprechend der ISO 26262 und den damit verbunden safety goals erfüllen. Daraus können ein erhöhtes Entwicklungsrisiko und damit verbundener Mehraufwand in der Entwicklung entstehen.

 

Mehr zu der Lösung der hofer Experten zu dem Thema können Sie in der aktuellen Ausgabe der AutomobilKONSTRUKTION nachlesen. 

 

Ihr Ansprechpartner zu dem Thema: 

Martin KERN

hofer f&e GmbH Garsten

+43 7252 706 610

 

 

 



Zurück

STARTSEITE  |  UNTERNEHMEN  |  NEWS  |  ARCHIV  |  KARRIERE  |  SITEMAP  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
© hofer 2017
kkCMS |  TOOLS