Branchen Produkte Produktion Kompetenzen

Getriebe mit Klauenschaltungen

Klauenschaltungen für den Gangwechsel sind anderen Schaltungseinheiten überlegen hinsichtlich Bauraum, Schleppmoment und Schaltzeit. Durch den Einsatz von intelligenten Steuerungen ist es möglich diese Technologie als Ersatz für teure Lamellenbremsen und Kupplungen in Getrieben einzusetzen.

 
Mithilfe von Simulationsmodellen mit speziellen Methoden für die Klauensimulation und der Serienerfahrung mit intelligenten Klauengetrieben bei hofer kann die Entwicklung wesentlich sicherer gestaltet werden. Entwicklungsschleifen durch falsche Konzeptwahl des mechatronischen Systems können vermieden werden.



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Potenziale und Entwicklungsmethodik für Getriebe mit Klauenschaltungen.pdf  Vortrag von Herrn Thomas Hackl auf dem CTI Symposium "Innovative Fahrzeuggetriebe" am 2.12.09 in Berlin 
STARTSEITE  |  UNTERNEHMEN  |  NEWS  |  ARCHIV  |  KARRIERE  |  SITEMAP  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
© hofer 2017
kkCMS |  TOOLS  |  Rundgang ein