Branchen Produkte Produktion Kompetenzen

Software & Elektronik

Die Elektronik und Software nehmen im Triebstrang einen stark steigenden Anteil ein, der mittlerweile wesentlich zum Wert des Produkts beiträgt. Der Triebstrang entfaltet seine Leistungsfähigkeit erst durch die Intelligenz, die die Erfüllung der anspruchsvollen Randbedingungen von Gesetzgebung und Kundenwünschen überhaupt erst möglich macht.

Im Unternehmensbereich control systems schafft hofer powertrain durch Steuerungsintelligenz für Motor, Kupplung, Getriebe, und Differential ein "sozialverträgliches" Miteinander der Einheiten.

hofer powertrain ist die unabhängige kompetente Schnittstelle zum Steuergeräte-Hersteller und liefert die komplette Funktionssoftware maßgeschneidert für den jeweiligen Triebstrang.
Triebstränge mit Doppelkupplungsgetrieben, AMT´s, CVT´s, IVT´s, leistungsverzweigten Getrieben, Hybriden und aktive Triebstrangsysteme wie Torque vectoring sind komplexe mechatronische Systeme, die nach perfekten Regel-Algorithmen verlangen, die vom Motor bis zum Rad Performance und Komfort in optimalen Einklang bringen.

hofer powertrain bietet im Bereich Softwareentwicklung und Elektronik:

  • Ableitung von Anforderungen und Spezifikationen
  • Modellbasierte Funktionssoftware für rapid prototyping und Seriensteuergeräte
  • Integration ins Fahrzeug und Applikation
  • Problemlösung über alle Systeme

Unsere Funktionssoftware bietet Algorithmen, die aus tiefem Systemverständnis erwachsen sind. So kann bei hofer Fahrzeugen beim Anfahren z.B. kein Ruckeln passieren und Schaltungen sind spontan und komfortabel.

Durch den konsequenten modellbasierten Ansatz sparen wir im Vorfeld wertvolle Projektzeit, weil unsere Software schon einen hohen Entwicklungsstand hat bevor es überhaupt ins erste Fahrzeug geht.

Durch die Entwicklungssystematik auf Basis Matlab/Stateflow und Realtime Workshop ist hofer Software ausserdem Steuergeräte-unabhängig, d.h. es kann während des Entwicklungsprozesses zwischen Steuergeräten gewechselt werden und die bestehenden Algorithmen können auch für andere Steuergeräte weiter verwendet werden, was unnötige Absicherungen und vor allem viel Entwicklungszeit spart.

Mit Rapid prototyping Steuergeräten wie Dspace sind wir auf alle Anforderungen Ihrer zukünftigen Triebstränge bestens vorbereitet. Auch neue Bus Systeme wie Flexray können wir abdecken.
 



Weiter zu
Software & Elektronik: Projektbeispiele
STARTSEITE  |  UNTERNEHMEN  |  NEWS  |  ARCHIV  |  KARRIERE  |  SITEMAP  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
© hofer 2017
kkCMS |  TOOLS  |  Rundgang ein