Home

News

indietro

Immaginate di poter prevedere al banco di prova quali trasmissioni saranno reclamate dai vostri clienti...


19.07.2006

Könnten Sie sich vorstellen, bereits am Prüfstand vorherzusagen, welches Getriebe von Ihrem Kunden reklamiert wird ?

Das ist natürlich nicht der Sinn unserer Software, aber mit ihr könnten Sie es.

Viel besser wäre es natürlich, wenn Sie unsere Software schon bei der Entwicklung, zum Optimieren Ihres Schaltkomforts oder aber zum Aussortieren schlecht bewerteter Getriebe einsetzen würden.

Bei den meisten  Prüfständen wird lediglich die Funktion des Getriebes geprüft und bei der Endprüfung durch geschulte Mitarbeiter der Schaltkomfort oft nur "von Hand" bewertet.   

Sie wissen sicher wie schwierig es ist das Schaltverhalten eines Handschaltgetriebes überhaupt zu bewerten. Da spielen Fachausdrücke wie erster oder zweiter Druckpunkt, Entsperrhemmung oder auch Einspurhemmung eine untergeordnete Rolle...Maßgebend ist das "Gefühl".

Abhängig von der augenblicklichen Stimmung des Beurteilenden, seiner Erfahrung oder seinem physischen Zustand wird es statistische Verteilungen geben, die heutzutage bei den gehobenen Qualitätsansprüchen der Kunden zu Reklamationen führen. Wenn man bei der Qualitätsbeurteilung durch den Kunden "zu den Besten gehören will", muss man eine objektive Beurteilung durchführen können.

Die Firma hofer hat ein „Werkzeug“ geschaffen, das eine objektive Beurteilung des Schaltkomforts unter Berücksichtigung der firmeneigenen Erfahrungen und Messungen möglich macht.

Aus Ihren „Prüfschaltungen“ - handelt es sich nun um eine, ein Dutzend, einhundert oder auch mehr als tausend Schaltungen - ermittelt die hofer-Schaltbeurteilungssoftware „Pro-Gear“  (Professional Gear-and Shift-Evaluation) aus dem gemessenen Schaltkraft-, Weg- und Drehzahlverlauf die Parameter, die zur Beurteilung des Schaltkomforts notwendig sind.

Dabei werden alle Phänomene wie z. B. Entsperrhemmung, Einspurhemmung, 2. Druckpunkt oder auch Kratzen in allen Variationen bewertet und in einer tabellarischen Ausgabe mit der Gruppierung der Schaltungen ausgegeben. Dies geschieht natürlich vollautomatisch oder auf Wunsch in der von Ihnen bevorzugten Form.

Graphische Darstellungen oder eine beliebige Verrechnung der Werte z. B. in Excel sind ebenfalls auf Kundenwunsch möglich.

Die Software lässt sich in einem Entwicklungsprüfstand, EOL-Prüfstand (End-Of-Line ) oder kombiniert mit einem kleinen Schaltroboter, den Sie natürlich ebenfalls bei uns beziehen können, bei der Endabnahme des Schaltkomforts im Fahrzeug einsetzen.

Falls Sie neugierig geworden sind, können Sie die Software jetzt unter http://progear.hofer.de/progear.zip herunterladen. Ein Lizenzfile für einen kostenlosen 10-Tage-Test erhalten Sie von uns auf Anfrage.

Die Vollversion von Pro-Gear können wir Ihnen ebenfalls auf Anfrage gerne anbieten. Anpassungen an Ihre Sonderwünsche erfüllen wir auch gerne. Fragen Sie einfach bei uns an. Unter info@hofer.de   



indietro

HOME  |  IL GRUPPO  |  NEWS  |  ARCHIVIO  |  CAREER  |  SITEMAP  |  CONTATTI  |  INFORMAZIONI LEGALI
© hofer 2008
kkCMS